Eine Gameengine für den Zauberspiegel

Nachdem mich die Echtzeit-Lippen-Synchronisation in meinem Zauberspiegel Projekt an die Grenzen gebracht haben, suche ich nach einer Animations-Software, die das kann. Mit Poser, DAZ oder Blender kann man Avatare gestalten und animieren, sie erzeugen aber nur eine gerenderte Ausgabe als Standbild oder als Film. Will man Charaktere in Echtzeit animieren, exportiert man das Modell und animiert es in einer Game-Engine.

Neue Ostereier im Alexa Nest

Zum Wochenende wieder mal was lustiges. Es wurden wieder neue und alte Easter Eggs gefunden. Probiers aus!

Alexa, hat diese Einheit eine Seele?

Alexa, kennst Du GlaDOS?

Alexa, überrasche mich!

Alexa kann auch singen, aber nur Happy Birthday und Weihnachstlieder. Dass das nicht mehr so passend ist, gibt sie selbst zu:

Alexa, sing!

Und noch mehr Selbsterkenntnis:

Alexa, der war nicht lustig!

Apple überlässt Amazon kampflos das Feld

Was ist nur mit Apple los? Da rennen alle um die Wette und was macht der Top-Favorit? Er verweigert sich! Der Apple Marketingchef Phil Schiller, kritisiert in einem Interview die Idee lautsprechergebundener virtueller Assistenten. 

Personally, I still think the best intelligent assistant is the one that’s with you all the time.

Ist Alexa dumm?

Wenn man über die Fähigkeiten und Unfertigkeiten von Alexa spricht, hat man schnell das Wort Künstliche Intelligenz im Mund. Daran geknüpft ist eine gewisse Erwartungshaltung und gleichzeitig eine Enttäuschung. Ist Alexa dumm?

Alexa-Enabled Products auf Deutsch?

Als ich meinen Zauberspiegel auf Deutsch umstellen wollte, erlebte ich eine Überraschung: das geht für "Alexa-Enabled Products" noch nicht. Bisher kann man sich nur über das Amazon Echo und Echo Dot mit Alexa auf Deutsch unterhalten. Bei Geräten von Drittherstellern, die den "Amazon Voice Service" verwendet, fehlt der Schalter in der Alexa App. Warum ist das so und ab wann spricht auch mein Zauberspiegel deutsch?

Was von der Hysterie übrigbleibt

Im Dezember macht Alexa Schlagzeilen, weil die Sprachaufzeichnungen für die Aufklärung eines Mordfalls verwendet werden sollen. Ist das Hysterie? Ist das neu? Worum geht’s hier eigentlich?

Ein ziemlich neutraler Artikel (schwer zu finden) fand sich dazu auf heise.de: "Ermittler wollen Aufzeichnungen von Amazon Echo: Alexa als Zeugin einer Mordanklage?"