Hat uns Alexa am Haken?

Wenn wir etwas besitzen, wollen wir etwas nicht verlieren. Selbst wenn wir etwas noch nicht haben, wollen wir die Chance wahren, es zu bekommen. Die Grundmotivation "Verlust und Vermeidung" gehört zu den Black-Hat Motivationen. Hat ein Anbieter uns erst einmal am Haken, kann er uns taktisch dazu zwingen, nicht los zu lassen. In meiner Octalysis Analyse von Alexa geht es heute also um die Frage: Hat Alexa uns am Haken?

Warum gibt es 4 Evangelien?

Der ungläubige Thomas musste Jesus sehen, um an die Auferstehung zu glauben. Es hat über 350 Jahre gedauert, bis der Große Fermatsche Satz bewiesen wurde. Bibel oder Mathematik: Beweisführung ist ein schweres Thema, war es schon immer und ist es heute noch. Als Informatiker lernt man Beweismethoden kennen, die ein anderes Bild auf das Thema Glauben werfen. Und zum Verständnis, warum es in der Bibel 4 Evangelien gibt.

Evi, Alexas Chatbot

Eigentlich stieß ich eher zufällig auf Evi: im Online Webinar "Build Your Own Alexa-Enabled Device" wurden die Bestandteile des Amazon Speech OS benannt: ASR, NLU, TTS und Evi. Das war schnell dekodieret: ASR = Automatic Speech Recognition, also Spracherkennung; NLU = Natural Language Understanding, das Sprachverständnis; TTS = Text to Speech, die Sprachsynthese; aber was ist Evi?

Darf ich Dich enttäuschen, Alexa?

In meiner heutigen Octalysis Analyse von Alexa geht es um die Grundmotivation "Sozialer Einfluss und Verbundenheit". Gehören wir einer Gemeinschaft an, möchten wir die Anderen nicht enttäuschen. Wir möchten auch zurückgeben, was sie investiert haben, um uns in die Gemeinschaft zu integrieren. Meist bleiben wir einer Gruppe noch länger an, wenn es dort jemandem gibt, dem man sich verbunden fühlt.

Video Produktion mit Blender

Als ich letzte Woche meinen Artikel über Amazon Polly schrieb, hätte ich gerne ein paar Demos auf Youtube hochgeladen. Für eine komplette Videoproduktion fehlt mir allerdings die Zeit. Mehr als eine oder zwei Stunden pro Video sind da nicht drin. Aber diesen Aufwand treiben Profis schon für das Editing von 15 Minuten Rohmaterial.

Politikmüdigkeit und Medienkompetenz

Eltern beäugen den Medienkonsum ihrer Kinder kritisch, diskutieren ihn aber kaum noch. Es gibt da zwei zerstrittene Lager. Kürzlich verblüffte mich die folgende Antwort: "Meine Kinder brauchen noch kein Smartphone. Wenn sie Medienkompetenz brauchen, lernen sie das innerhalb von 15 Minuten." Hm, ich glaube, Medienkompetenz müssen zuerst die Eltern lernen.