Sofortvideo

Lippensynchronisation mit Polly

Für Amazon Polly erschien kürzlich ein Update, mit dem man sich zu Markierungen (Speech Marks) im Text die Zeitpunkte in der synthetisierten Sprachausgabe ausgeben lassen kann. Für mein Sofortvideo Projekt war ich schon auf der Suche nach einer Sprachanalyse Software, die mir genau das liefert. Aber Polly macht es schon - in Perfektion!

Polly Speech Marks in Python

Um in den Genuss des Updates zu kommen, muss man boto3 updaten. Theoretisch mit

Anforderungen an eine Renderfarm

In meinem letzten Sofortvideo Artikel beschrieb ich den Stand von Brenda, einer Blender Renderfarm Software. Wer diese oder eine andere Software einsetzen will, um Fremdaufträge zu verarbeiten, sollte einiges bedenken, denn Blender ist ein ziemlich offenes System. Da gibt es zwei Knackpunkte und die gelten auch für das Crowdrendering.

Eine Renderfarm für Sofortvideo

Rendern von Videos kostet Rechenzeit. Der eigene PC kann auch nur wenige Stunden nachts laufen und ein weiterer Lauf blockiert dann den Rechner zur Arbeitszeit. Wer sich also mit automatisierten Videos beschäftigt, kommt nicht umhin auch den Renderprozess zu beschleunigen. Für meine Sofortvideo Reihe habe ich mich deshalb an Ostern mit der Erstellung einer Renderfarm beschäftigt. Dank Amazon AWS und Blender ist das ja kein Problem.

Amazon Polly in Blender

Letzte Woche hatte ich ein Whiteboard für meine Sofort-Videos installiert. Durch geschickte Positionierung der Textobjekte kann man durch eine Kamerafahrt in Blender die Einblendungen realisieren. Aber wie lange soll ein Text eingeblendet sein?

Timing mit Audio

Der Text sollte im Video mindestens so lange eingeblendet sein, wie man braucht, um ihn zu erfassen. Das hängt von der Lesegeschwindigkeit ab. Daher ist es eine gute Idee den Text zu vorzulesen und die Zeit zu stoppen. Das ist ein Teil des Editing.

Video Produktion mit Blender

Als ich letzte Woche meinen Artikel über Amazon Polly schrieb, hätte ich gerne ein paar Demos auf Youtube hochgeladen. Für eine komplette Videoproduktion fehlt mir allerdings die Zeit. Mehr als eine oder zwei Stunden pro Video sind da nicht drin. Aber diesen Aufwand treiben Profis schon für das Editing von 15 Minuten Rohmaterial.